Gartenanlagen
Unsere Pflasterarbeiten im Garten, Gartenwege und Gartenanlagen - natürlich! ... solide und einfach schön.

Wir zeigen Ihnen Aufnahmen von
- fertigen Arbeiten (zu Ihrer Inspiration)
- Beispielen mit Arbeitsschritten


Fertige Arbeiten:

Neue Terrasse in Norden
Diese Aufnahmen vom Garten aus zeigen die von uns neu angelegte Terrasse mit einigen ganz speziellen Details.
 

 


Nach der fachgerechten Auskofferung und Erneuerung der Entwässerung findet sich nun eine neue Beeteinfassung aus Klinkerbordsteinen, die der neuen Pflasterfläche den seitlichen Halt gibt. Hinzu kam eine aus Naturstein gemauerte Bank mit Bankirai-Auflage (im Vordergrund links) und ein Wasserlauf, der eine Kombination aus großen Sandsteinen und Grauwacke ist. Die Ränder der Terrasse wurden zudem mit einer Granitbänderung verziert.
 

 

In Zusammenarbeit mit dem Elektrofachbetrieb Jens Gerken aus Marienhafe wurde sowohl im Flusslauf als auch in den Terassenklinkern eine Außenbeleuchtung integriert, die man von der Bank und vom Hausinneren aus separat schalten und stufenlos dimmen kann.


Terrasse aus Bankirai in Emden

 

Diese aus Bankirai-Dielen hergestellte Terrasse liegt um einiges höher als der Garten. Die mit Sandsteinen gefasste Umrandung geht stufenförmig mit Pflanzsteinen und Findlingen zur Gartenfläche über. Der Handlauf (im Bild rechts) an der Hauswand weist auf die Treppe zum Garten hin.


Ein Garten-"Leseplatz" in Norden

 

Unser Kunde wünschte sich einen lauschigen Sitzplatz im Garten. Wir setzten seinen Wunsch mit einem aus Bockhorner Klinkern gepflasterten Zierkreis um, der mit einer halbrunden Trockenmauer aus Sandstein stufenförmig teilgefasst ist.


Die Familie Dreher vom Haus Seestern auf Norderney
schwört auf unsere handwerklichen Qualitäten.
Von der Gartenbank und der Pflasterung bis hin zur neuen Stufenanlage, kam alles aus einer Hand!

 

Meine Gartenanlage - ein Ort, an dem ich meine eigenen Wege gehe.

 
 
 


weitere Beispiele:

Bevor wir hier den Gartenweg und das Kiesbeet anlegen konnten, mußten wir erstmal mit der Kettensägen einen "Urwald" aus Tannen beseitigen.

 
 

Der Sauna-Außenbereich des Kurzentrums Hage-Berum:

 
 

 Quadratisch-praktisch in Norddeich:

 

Funktional-geschwungen in Peine:

 
 

Es geht auch größer!

 

Eine kleine Oase der Entspannung im Vorgarten:

 
 
Für den Weg hinters Haus verwendeten wir Porphyrplatten.

Zwei attraktive Beispiele für Polygonalplatten:


 

Einmal aus Porphyr... und einmal aus Quarzit.


Beispiele mit Arbeitsschritten:

Beispiel 1:

Diese Kunden wünschten sich eine Pflasterung, die ein bißchen italienischen Flair nach Ostfriesland bringt - kein Problem!
Die Kunden wählten Oberkirchner Sandsteinplatten.

 
Zusammen mit unseren Kunden...

 
... werden die Proportionen festgelegt und...

 
... bis vor Beginn der Pflasterarbeiten wird alles kritisch begutachtet.

 
Wir arbeiten an der neuen Terrasse.

 
Eckige Sandsteinplatten, aber geschwungene Begrenzung? Na klar!

 
Bilder der fertigen Terrasse folgen bald.

Beispiel 2:
Auch diese Kunden wollten lieber eine schwungvolle Terrasse, die Ihr Haus umschmeichelt.

 
(Das war unsere Ausgangssituation.)

 
(Na, dann ran an die Arbeit!)

 
 
(Die Einfassung und das Feinplanum sind fertig, nun wird gepflastert...)

 



Und so sieht das Ergebnis aus:

 
 
 
Auch Pflanzen bekommen einen schönen Platz an der Sonne.
 
 

Beispiel 3: "Strandfeeling in Hage"

 
So sieht der Plan aus...

 
In dieser Ecke sollten wir einen Platz mit Strandfeeling
für den chicken Strandkorb zaubern.

 
Nach der Auskofferung wurde ein Pflasterflies und
eine Drainage eingebracht.

 
Die Verdichtung darf nicht fehlen!

 
20cm Beton wird hier wohl den Anforderungen gerecht werden!

 
Ein Puzzle kann nicht schwerer sein...

 
In diesem Graben liegt die Drainage und sorgt für die Entwässerung.

 
Bis hierher haben wir nur 3 Tage gebraucht!

 
Die schönen Platten haben wir mit Epoxidharz in
Verbindung mit Quarzsand eingefugt.

 
Die Findlinge runden die Sache dekorativ ab.

 
Die Aufgabe, Strandfeeling in die Ecke zu zaubern, wurde erfüllt.
So kann ein einladendes Plätzchen an der Sonne
im eigenen Garten aussehen.






Hier kommen immer wieder neue Beispiele hinzu - reinschauen lohnt sich also!
 

Betrachtungen zur Qualität
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend Jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte:

Die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter zuwenig zu bezahlen:
Wenn sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld - Das ist alles.

Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles,
da der gekaufte Gegenstand die Ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.
Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen,
etwas hinzurechnen.

Und wenn Sie das tun, haben Sie auch genug Geld, für etwas besseres zu bezahlen.

John Ruskin
Englischer Sozialreformer 1819-1900

Job-Angebot/e!!!
Aktuell

Wir haben aktuell einen Job zu vergeben!

Mehr Infos hier!

Verkäufe
Die von uns angebotenen Artikel finden Sie hier.

 

  binnen &buten Büscher, Reithammer Weg 3, 26529 Osteel, Telefon: 04934 5083 Fax: 04934 4958425 Mobil: 0171 6718945 Mail: info@der-pflastermeister.de

 leistungsspektrum.der-pflastermeister.de auftragsabwicklung.der-pflastermeister.de referenzen.der-pflastermeister.de barrierefreiheit.der-pflastermeister.de